Singkreis Ichtys

Der „Jugend – und Gemeindechor Issigau“ feiert einjähriges Jubiläum. Zu diesem Anlass haben sich alle Chormitglieder und Chorleiter Sebastian Franz etwas Besonderes einfallen lassen, nämlich einen neuen Namen für den „jungen“ Chor. Lange wurde gerätselt, gegrübelt und nachgedacht, bis endlich ein Name gefunden wurde, der allen gefällt und den Wiedererkennungswert des Chores steigert: „Singkreis Ichtys Issigau“.

Bildrechte: beim Autor

Oben befindet sich das neue „Chorlogo“, der Fisch (=Ichtys). Ein junger Fisch hat noch viel Kraft und kann schnell durchs Wasser schwimmen. Somit ist er (wie unser Chor) „SPRING LEBENDIG“. Das Logo hat Tanja  Sprenger entworfen.

Singen macht Spaß, Singen tut gut, Singen macht munter und Singen macht Mut!“
So beginnt ein sehr bekannter Einsingkanon. Auch wenn er eine sehr einfache Melodie besitzt, ist der Inhalt sehr ausdrucksvoll.

  • Singen macht Spaß, Singen tut gut, Singen macht munter und Singen macht Mut:

    Dass Musik das beste Ausdrucksmittel für Gefühle ist, ist gewiss nichts Neues. Dass Musik aber fröhlich macht, die Sorgen vergehen lässt und Traurigen Mut macht, haben wir am eigenen Beispiel erfahren. Aus jener Stunde, in der uns Trauer und Zerrissenheit plagte, gab uns die Musik einen Halt und begleitete uns auf diesem Weg.

  • Singen macht Spaß, Singen hat Charme, die Töne nehmen uns in der Arm:

    Jeder, der einmal im Chor gesungen hat, kann bestätigen, dass Singen Spaß macht. Nicht nur, weil man sich individuell verbessern kann, sondern auch wegen der Gemeinschaft, die durch die Probenarbeit entsteht und zusammenwächst. Dass das Singen „Alt und Jung“ verbindet, kann man an unserem Chor deutlich sehen. Die Teilnehmer sind zwischen „12 und Ü45“ Jahre alt. Sie verbinden der Spaß und der Charme am Singen. Weil uns die Töne in den Arm nehmen, sind die Sänger und die Musik eine Art „Familie“ geworden.

    Der Singkreis „Ichtys“ Issigau ist ein Chor, der moderne Chormusik, Rock – und Popsongs, klassische Chorliteratur und realisierbare Vorschläge der Teilnehmer mit Klavier oder Bandbegleitung singt. Neben dem Singen steht auch der „gesellige Teil“ eine wichtige Rolle.

… Wie eine Chorprobe abläuft:

  • Zu Beginn der „Singstunde“ steht das Einsingen auf dem Programm. In diesem „Warm – Up“ wird versucht den Körper auf das Singen vorzubereiten.
  • Im zweiten Teil, der den Bereich „Stimmbildung“ umfasst, wird mit „viel Energie“ und Präzession am Klangbild des Chores gearbeitet.
  • Im dritten Teil wird die Literatur einstudiert und daran gearbeitet.

… Zitate aus dem alltäglichen Chorleben:

  • „Da Seb‘ findet immer ‚was zu motzen“
  • „Chor passt von vorne und hinten“ […]

Wenn Du mehr über unseren Chor wissen willst, komm‘ doch einfach mal zu einer Chorprobe. Wir proben momentan jeden Donnerstag um 18.30 Uhr im Gemeindehaus Issigau und haben gewiss noch einen Platz für DICH!

Wir freuen uns auf DICH!

Mit „singenden“ Grüßen
Singkreis Ichtys Issigau mit Chorleiter Sebastian Franz

Bildrechte: beim Autor